Sonntag, 14. Dezember 2014

Happy Blog Birthday | 6 Jahre Mädchenkram {und eine Fröbelstern-Lichterkette als DIY Anleitung für euch}

Heute, am 3. Advent, gibt's etwas zu feiern.
Mein Blog wird 6 Jahre alt. 6 JAHRE Mädchenkram! Wo ist nur die Zeit geblieben?
Genau wie mein kleines Fräulein, ist auch mein Blog mittlerweile kein Baby mehr, sondern mindestens schon ein Schulkind.
In den letzten 6 Jahren habt ihr ihn 1,5 Millionen Mal aufgerufen und unter den knapp 900 Postings etwa 6.000 Kommentare hinterlassen.
Vielen, vielen Dank dafür!
2008 als kleiner Hobby-Nähblog gestartet, um stolz meine ersten genähten Stücke mit euch zu teilen, geht es mittlerweile längst nicht mehr nur um's Nähen.
Ich teile Ideen, Rezepte, Ausflüge, Lesetipps, kleine DIY Anleitungen, Fotos und vieles mehr mit euch. Mein Blog ist nach wie vor mein Hobby und mein Herzblut und sogar Teil meines Jobs geworden.
Eure lieben Worte und euer positives Feedback tragen ein großes Stück zu meiner Motivation bei, auch weiterhin hübsche Dinge mit euch zu teilen.

Passend zur Weihnachtszeit und aus der Rubrik 'schon-lange-in-meinem-Kopf-und-nun-endlich-umgesetzt' zeige ich euch heute eine kleine Anleitung für eine tolle Lichterkette aus Fröbelsternen. Als kleines Dankeschön.
Ich hoffe, sie gefällt euch!

Ihr benötigt:

- eine 10er LED Lichterkette
- 40 weiße Papierstreifen (ca. 1,5 x 30 cm) oder vorgefertigte, transparente Fröbelstreifen aus dem Bastelladen
- Schere
- Lochzange


Zunächst faltet ihr die Fröbelsterne bis zu dem Punkt, an dem die oben liegenden 'Schlaufen' gedreht werden.
(Gute Fröbelstern Anleitungen findet ihr z.B. hier oder hier.)


Dann knipst ihr mit der Lochzange ein ausreichend großes Loch in die Mitte und steckt ein Lämpchen der Lichterkette hindurch.


 Danach faltet ihr den Fröbelstern fertig, indem ihr die 'Schlaufen' jeweils vorsichtig um das Lämpchen herum steckt. Ihr müsst behutsam arbeiten, damit keiner der Streifen zerreißt. 
Das ist etwas frickelig, aber das Ergebnis entschädigt euch für jede Mühe.




 Viel Spaß beim Nachmachen und einen schönen Adventssonntag!

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!!! Und tausend Dank für die Anleitung-die Lichterkette ist wunderschön!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt superschön geworden. Ich hab letztes Jahr eine Fröbelsternlichterkette gekauft und die war praktisch schon kaputt, bevor sie richtig in Grbrauch war. Also doch lieber selber machen :o)

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn, sechs Jahre!! Das ist einem als Leser gar nicht bewusst, wenn man erst vor einer Weile dazugestoßen ist :-) Ich lese hier jedenfalls sehr gerne und hoffe, dass du weiterhin viel Freude am bloggen hast!
    Glückwunsch zu so viel Ausdauer =)
    LG, Sarah

    AntwortenLöschen
  4. vielen viele Dank für die Anleitung, liebe Sarah! Das werde ich (nächstes Jahr) mit großer Sicherheit nachbasteln!

    AntwortenLöschen
  5. Wow die Lichterkette ist echt der Knaller. Sie sieht so toll aus. Wenn ich vor Weihnachten noch ein bißchen Zeit freischaufeln kann, werde ich mir auch so eine machen. Vielen Dank für die schöne Idee und Anleitung.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Oh das ist ja toll! Sieht wunderschön aus :) Ich liebe ja generell Lichterketten! Habe hier aktuell nur welche wo schon so Sterne dran sind, aber zu Hause muss ich das mal ausprobieren!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  7. oh wow! Das sieht ja toll aus!
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen